Evolve – 2K stellt Serverbetrieb ein

Publisher 2K hat sich dazu entschlossen Evolve gänzlich einzustampfen. Evolve ist ein 4v1 Shooter vom Entwickler Turtle Rock Studios, welcher seinerzeit sehr groß angekündigt wurde. Das neue Spielprinzip und...

Publisher 2K hat sich dazu entschlossen Evolve gänzlich einzustampfen.

Evolve ist ein 4v1 Shooter vom Entwickler Turtle Rock Studios, welcher seinerzeit sehr groß angekündigt wurde. Das neue Spielprinzip und die düstere, grafisch ansprechende Atmosphäre sollten das Spiel um 2015 zu einem Verkaufsschlager machen, was leider nicht klappte. Zu eintönig waren die Spielverläufe letztlich doch, was dem Wiederspielwert nicht zu Gute kam. Entsprechend sanken die Spielerzahlen innerhalb weniger Wochen nach Release auf einen Bruchteil der zum Spielstart gezählten User.

Turtle Rock Studios erklärten deshalb noch im selben Jahr, dass sie Evolve nicht weiter entwickeln oder unterstützen werden, womit der baldige Tod des Spieles bereits abzusehen war. Als Rettungsversuch entschied sich 2K zeitnah Evolve mit „Stage 2“ als Free to Play-Titel zu veröffentlichen, was den Spielerzahlen allerdings auch nur sehr kurzweilig einen Aufschwung gab.

Im kommenden September werden alle dedizierten Server zu Evolve heruntergefahren, lediglich Peer-to-Peer Matchmaking wird weiterhin funktionieren, allerdings nur in der ersten Evolve-Edition, welche käuflich erworben werden muss.

 

Quelle:

pcgamer.com

Kategorien
NewsTop News
Kein Kommentar

Sag uns DEINE Meinung!

*

*

ÄHNLICHES

  • PUBG – Spiel wird neu aufgesetzt

    An Playerunknown’s Battlegrounds wurden bislang viele Bugs und Performance-Probleme behoben, jedoch macht das Spiel nicht nur weiterhin auf vielen Geräten Probleme, sondern verhält sich generell träger als z.B. der...
  • Overwatch – Neuer Held: ein Hamster

    Jeff Kaplan hat vor 2 Tagen einen neuen Helden in der Overwatch-Riege angekündigt, welcher bereits auf den PTR-Servern spielbar ist: Hamond der Hamster in seinem Mech „Wrecking Ball“. Hamond...
  • Google – Konsolen-Konkurent für Sony und Microsoft?

    Laut Kotaku.com ist bei Google momentan eine eigenen Gaming-Plattform in Arbeit. Besonders viele Details gibt es bislang noch nicht. Man habe allerdings davon gehört, dass Google sowohl auf Game-Streaming,...
  • Crossplay – Microsoft und Nintendo machen Dampf

    Vor wenigen Tagen veröffentlichte Nintendo einen neuen Trailer, in welchem damit geworben wird, das jetzt plattformübergreifend auf Switch, Xbox, PC und Smartphone online gespielt werden kann. Dabei ist im...