Rage 2: Offene Welt, Superkräfte und jede Menge Chaos

Rage 2 bringt so ziemlich alles mit was ein gutes Spiel braucht. Leaks, Gerüchte und jede Menge Hype.

Nachdem Rage 2 erstmals im Walmart Leak (auf der Seite von Walmart sind einige noch nicht angekündigte Titel erschienen, darunter unter anderem Rage 2) Aufmerksamkeit erregte, schürte Publisher Bethesda die Gerüchte selbst noch ein wenig. Als dann schließlich der alte Twitter Account von Rage reaktiviert wurde, war allen klar: Rage 2 kommt.

Am 14. Mai sollte das Spiel offiziell vorgestellt werden, doch auch das lief nicht ganz nach Plan. Der Teaser-Clip fand sich nämlich samt Artwork plötzlich auf Youtube wieder. Der Leak wurde zwar prompt entfernt, aber wir wissen ja: Was einmal im Internet ist, bleib im Internet.

Mittlerweile gibt es den ersten offiziellen Trailer jedoch auch ganz legitim. Rage 2 wird in das postapokalyptische Szenario zurückkehren. In einem ersten Gameplay Video erhalten wir außerdem weitere Informationen über die Handlung. In einer Welt in der ein Asteroid 80% der Bevölkerung ausgelöscht habt und der Rest in einer Tyrannei lebt, spielt ihr Walker, den letzten Ranger des Ödlands.

Um euch zur Wehr zu setzen verfügt ihr über Nanotrit-Superkräfte. Damit könnt ihr Waffen verstärken oder Gegner auch einfach so ungespitzt in den Boden rammen. Fahrzeuge und Fahrzeugschlachten gehören zu einer offenen Welt natürlich ebenfalls. Ob es zum angekündigten Singleplayer ein Mehrspielerelement geben wird ist allerdings noch nicht bekannt.

Die Entwickler Teams von id Software (Doom, Rage) und Avalanche Studios (Just Cause) arbeiten mit Hochtouren am Spiel und wollen eine offene und abwechslungsreiche Spielwelt schaffen. Der Release ist für 2019 angesetzt und Rage 2 soll für PC, Playstation 4 und Xbox One erscheinen. Weitere Informationen zum Spiel dürfen auf der E3 in Los Angeles Anfang Juni erwartet werden.

 

Quelle: Bethesda

Kategorien
News
Kein Kommentar

Sag uns DEINE Meinung!

*

*

ÄHNLICHES