Fortnite – Spieler können eigenen Tanz ins Spiel bringen

Entwickler Epic Games hat die Aktion #boogiedown gestartet. In Fortnite gibt es bekanntermaßen Tanz-Emotes, welche man mit V-bucks kaufen kann oder mit dem Fortschritt im Battle Pass erhält. Diese...

Entwickler Epic Games hat die Aktion #boogiedown gestartet.

In Fortnite gibt es bekanntermaßen Tanz-Emotes, welche man mit V-bucks kaufen kann oder mit dem Fortschritt im Battle Pass erhält. Diese kann man auf die seinen Charakter ausrüsten und im Spiel vorführen.

Derzeit können Spieler unter Verwendung des entsprechenden Hashtags auf den einschlägigen Social-Media-Netzen ein Tanzvideo von sich selbst hochladen und mit etwas Glück eine Verewigung in Fortnite gewinnen. Hierzu soll der Tanz originell, verspielt, kreativ und einzigartig sein. Der Entwickler wird die bis zum 10. April eingesendeten Videos auswerten und das beste mit 10 000 V-bucks, kosmetischen Items, einer Model-Boogie-Bombe und dem Emote belohnt. Alle weiteren 99 Gewinner erhalten ebenfalls V-bucks und die Plätze 2 bis 5 zusätzlich eine Boogie-Bombe. Diese werden von „The Ray Gun Project“ handgefertigt und sehen wie folgt aus:

 

Quelle:

Epic Games

Kategorien
NewsTop News
Kein Kommentar

Sag uns DEINE Meinung!

*

*

ÄHNLICHES

  • PUBG – Spiel wird neu aufgesetzt

    An Playerunknown’s Battlegrounds wurden bislang viele Bugs und Performance-Probleme behoben, jedoch macht das Spiel nicht nur weiterhin auf vielen Geräten Probleme, sondern verhält sich generell träger als z.B. der...
  • Overwatch – Neuer Held: ein Hamster

    Jeff Kaplan hat vor 2 Tagen einen neuen Helden in der Overwatch-Riege angekündigt, welcher bereits auf den PTR-Servern spielbar ist: Hamond der Hamster in seinem Mech „Wrecking Ball“. Hamond...
  • Google – Konsolen-Konkurent für Sony und Microsoft?

    Laut Kotaku.com ist bei Google momentan eine eigenen Gaming-Plattform in Arbeit. Besonders viele Details gibt es bislang noch nicht. Man habe allerdings davon gehört, dass Google sowohl auf Game-Streaming,...
  • Crossplay – Microsoft und Nintendo machen Dampf

    Vor wenigen Tagen veröffentlichte Nintendo einen neuen Trailer, in welchem damit geworben wird, das jetzt plattformübergreifend auf Switch, Xbox, PC und Smartphone online gespielt werden kann. Dabei ist im...