GPU-Markt – Samsung und Apple tragen Teilschuld an steigenden Preisen

Bekannterweise sind die Marktpreise für Grafikkarten und auch RAM momentan auf einem Rekordhoch. Dies liegt nicht zuletzt an der durch Kryptominer stark angestiegenen Nachfrage, sondern wohl auch an Smartphoneherstellern,...

Bekannterweise sind die Marktpreise für Grafikkarten und auch RAM momentan auf einem Rekordhoch. Dies liegt nicht zuletzt an der durch Kryptominer stark angestiegenen Nachfrage, sondern wohl auch an Smartphoneherstellern, wie Apple und Samsung.

Offenbar nutzen diese bereits seit letztem Jahr die selbe Art Arbeitsspeicher, welcher auch in Grafikkarten verbaut wird, berichtet Massdrop Community-Manager Brian Hutchins. Da die Hersteller hierfür einen höheren Preis zahlen als es kleinere Firmen, wie MSI, Gigabyte, ASUS und Co. könnten, erhalten diese die Speichereinheiten bevorzugt. Dadurch entsteht eine Knappheit bei den Herrstellern, welche für schwache Produktionen sorgt, wodurch die verfügbaren Grafikkarten natürlich schnell von Minern aufgekauft werden.

Der boomende Smartphone-Markt sorgt also dafür, dass die Preise von Grafikkarten auf zukünftig weiter steigen werden. Laut Hutchins wird sich dieser Zustand wohl voraussichtlich erst im dritten Quartal diesen Jahres wieder entspannen.

 

Quelle

massdrop.com

 

Kategorien
NewsTop News
Kein Kommentar

Sag uns DEINE Meinung!

*

*

ÄHNLICHES

  • PUBG – Spiel wird neu aufgesetzt

    An Playerunknown’s Battlegrounds wurden bislang viele Bugs und Performance-Probleme behoben, jedoch macht das Spiel nicht nur weiterhin auf vielen Geräten Probleme, sondern verhält sich generell träger als z.B. der...
  • Overwatch – Neuer Held: ein Hamster

    Jeff Kaplan hat vor 2 Tagen einen neuen Helden in der Overwatch-Riege angekündigt, welcher bereits auf den PTR-Servern spielbar ist: Hamond der Hamster in seinem Mech „Wrecking Ball“. Hamond...
  • Google – Konsolen-Konkurent für Sony und Microsoft?

    Laut Kotaku.com ist bei Google momentan eine eigenen Gaming-Plattform in Arbeit. Besonders viele Details gibt es bislang noch nicht. Man habe allerdings davon gehört, dass Google sowohl auf Game-Streaming,...
  • Crossplay – Microsoft und Nintendo machen Dampf

    Vor wenigen Tagen veröffentlichte Nintendo einen neuen Trailer, in welchem damit geworben wird, das jetzt plattformübergreifend auf Switch, Xbox, PC und Smartphone online gespielt werden kann. Dabei ist im...