Kung Fury II – Fortsetzung mit Arnold Schwarzenegger und Michael Fassbender

Der 2015 kostenlos erschienene Kurzfilm Kung Fury ist schon jetzt Kult. Schon fast 30 Millionen Fans der 80er haben sich die urkomische und verdrehte Hommage an ihr liebstes Jahrzehnt lieben gelernt. Nun wurde der zweite Teil bestätigt...

Hauptdarsteller und Regisseur David Sandberg kündigte bereits im Mai 2016 den zweiten Teil des Trash-Gewitters an, jetzt wurde bekannt, dass eine Ikone der Achtziger und Neunziger mit von der Partie ist: der einzig wahre Arnold Schwarzenegger. Der frühere Gouverneur von Kalifornien wird niemand anderen, als den Präsidenten der USA verkörpern und hoffentlich viele Lacher beisteuern, dies berichtete gestern der Hollywood Reporter. Bereits vor einigen Tagen wurde bekannt, dass Michael Fassbender, bekannt aus Allien: Covenant oder dem mäßig erfolgreichem Assassins Creed Film, eine Rolle übernehmen wird. Auch der Baywatch-Star David Hesselhoff ist wieder mit dabei. Dieses mal wird er neben dem Titel-Song, auch vor der Kamera als Schauspieler performen.

Aber auch hinter der Kamera sind einige Stars am Werk: David Katzenberg, Seth Grahame-Smith, und Aaron Schmidt, von der Produktionsfirma KatzSmith Productions, die erst letztes Jahr mit „Es“ einen riesigen Hit an den Kinokassen landeten, fungieren als Produzenten. Durch diese tatkräftige Unterstützung ist es nun möglich einen Film in voller Länge und mit Kino-Aufführungen in aller Welt abzuliefern. Wie passend, dass die erste Vorführung bereits kommende Woche auf der Berlinale stattfindet. Wir sind gespannt und freuen uns auf den zweiten Teil von Kung Fury!

Falls ihr den ersten Teil noch nicht gesehen habt, könnt ihr ihn euch hier kostenlos und völlig legal auf YouTube anschauen:

 

Quellen:

Hollywood Reporter

variety.com

David Sandbergs Instagram

 

Kategorien
NewsTop News
Kein Kommentar

Sag uns DEINE Meinung!

*

*

ÄHNLICHES