Lootbox Debatte – Niederländischer Justizminister schaltet sich ein

Neben der Debatte um EAs Firmenpolitik löste Star Wars Battlefront 2 noch weitere Disskusionen aus bzw. ließ sie wieder auferstehen. Eine davon: Lootboxen. Viele Spieler und Verbraucher- und Jugendschützer...

Neben der Debatte um EAs Firmenpolitik löste Star Wars Battlefront 2 noch weitere Disskusionen aus bzw. ließ sie wieder auferstehen. Eine davon: Lootboxen. Viele Spieler und Verbraucher- und Jugendschützer halten Lootboxsysteme mit unklaren Inhalten für suchtförderndes Glücksspiel.

Nachdem die US-amerikanische Jungendschutzorgansiation ESRB gegenüber Kotaku.com bereits äußerte, dass es sich beim klassischen Lootboxsystem nicht um Glücksspiel handle, da der Spieler immer garantiert Inhalte für sein Geld bekommt, wenn auch unklar ist welche genau, äußert sich nun der niederländische Justizminister Koen Geens. Dieser meint:

„Gokken en gamen vermengen, zeker op jonge leeftijd, is gevaarlijk voor de geestelijke gezondheid van het kind.“

„Glücksspiel und Gaming zu vermischen ist besonders in den jungen Jahren gefährlich für die psychische Gesundheit von Kindern“ (sinngemäße Übersetzung)

Geens fordert ein allgemeines Verbot von derartigen Systemen, meint aber auch, dass dies einige Zeit dauern könnte, da er mit diesem Anliegen an die europäische Union herantreten muss. Es bleibt abzuwarten was Geens vorhaben bewirkt, immerhin sollten Kinder eingentlich weder in der Lage noch berechtigt sein In-Game- oder generell Online-Käufe zu tätigen. Vieleicht ist hier mit einer neuen Jugendschutzregelung zu rechenen, allerdings dann wohl nur im niederländischen Raum.

 

Quellen:

Kotaku.com

nieuws.vtm.be

Bild

Kategorien
NewsTop News
Kein Kommentar

Sag uns DEINE Meinung!

*

*

ÄHNLICHES

  • PUBG – Spiel wird neu aufgesetzt

    An Playerunknown’s Battlegrounds wurden bislang viele Bugs und Performance-Probleme behoben, jedoch macht das Spiel nicht nur weiterhin auf vielen Geräten Probleme, sondern verhält sich generell träger als z.B. der...
  • Overwatch – Neuer Held: ein Hamster

    Jeff Kaplan hat vor 2 Tagen einen neuen Helden in der Overwatch-Riege angekündigt, welcher bereits auf den PTR-Servern spielbar ist: Hamond der Hamster in seinem Mech „Wrecking Ball“. Hamond...
  • Google – Konsolen-Konkurent für Sony und Microsoft?

    Laut Kotaku.com ist bei Google momentan eine eigenen Gaming-Plattform in Arbeit. Besonders viele Details gibt es bislang noch nicht. Man habe allerdings davon gehört, dass Google sowohl auf Game-Streaming,...
  • Crossplay – Microsoft und Nintendo machen Dampf

    Vor wenigen Tagen veröffentlichte Nintendo einen neuen Trailer, in welchem damit geworben wird, das jetzt plattformübergreifend auf Switch, Xbox, PC und Smartphone online gespielt werden kann. Dabei ist im...