FIFA 18 – erstes Update verärgert Spieler

Am 3. Oktober wurde für die PC-Version von FIFA 18 ein Patch veröffentlicht, welcher einige Verbeserungen bringen sollte. Dieser ist nun auch für die Konsolen erschienen, was einige Fans...

Am 3. Oktober wurde für die PC-Version von FIFA 18 ein Patch veröffentlicht, welcher einige Verbeserungen bringen sollte. Dieser ist nun auch für die Konsolen erschienen, was einige Fans aber beunruhigt und wütend macht.

Im Update wurden, laut den Patchnotes im FIFA-Forum, unter anderem Torwartereaktionszeiten und Schwierigkeitsgrade angepasst, sowie einige visuelle und auch funktionelle Fehler behoben. Jedoch zeigen sich Fans und Profi-Spieler mit der derzeitigen SItuation unzufrieden. Wie weiter im FIFA-Forum zu lesen ist, werden weitere, gravierende Spielfehler angeprangert, welche wohl bereits seit geraumer Zeit bekannt sein sollen und um welche sich EA bis dato nicht gekümmert hat. Dazu gehören zu hohe Umgebungsbelichtungen in manchen Stadien und offenbar sogar wechselnde Spielernummern auf den Trikots. Aber auch Profis bemängeln vor allem Veränderungen im Gameplay, welche nicht oder nicht eindeutig in den Patchnotes beschrieben sind. Benedikt »SaLzOr« Saltzer vom VfL Wolfsburg beispielsweise, bemängelte während seines Twich-Streams die neue KI, welche nun die eigene Verteidigung zu häufig übernimmt, und das unausgeglichene Spielgefühl.

 

Diese Scheiße macht das Spiel kaputt! Diese Scheiße macht den E-Sport kaputt! Diese Scheiße ist gut für Anfänger! Ich habe auch Gegentore bekommen, weil der Gegner das gut rausgespielt hat. Dann hat er es auch verdient. Wenn ich aber zehnmal gute Chancen rausspiele, aber nur ein Tor erziele und der Gegner mit Glück ein Tor macht und ich im Elfmeterschießen verliere, ist das dann wieder FIFA?

Wenn die Spiele 9:9 ausgehen, dann können zwei Spieler absolut nicht verteidigen. Hast du schon mal ein Spiel von mir gesehen, das 9:9 ausgeht? Nein, weil ich verteidigen kann und das kann man erlernen.”

 

Redditor Frusciante23 beschrieb des Weiteren veränderte physikalische Daten, welche die offenbar bereits zu starken langen Torschüsse wohl noch stärker machen, und seinen allgemeinen Eindruck vom jetztigen Spiel:

 

“I haven’t played in a couple of years and was actually enjoying this one and they had to go and ruin it. All the players feel the same now, my wingers and attacking mids are sluggish even with high dribbling and pace, and it’s so boring I can barely get through a game.

The player indicator was a terrible idea.

One of the most confusing aspects to change was shooting accuracy. Long shots were way overpowered but with the update it seems like they still are, the only thing they did is nerf close shots, which is completely backwards. In a real game an open shot inside the box at a good angle should go in 75% if the time, yet they nerfed that and keep letting people score from 20 yards out

Don’t care if this has been posted a lot today, it should be posted as much as possible. That is all.”

 

Quelle:

Bild

Reddit

Twitch

Kategorien
NewsTop News
Kein Kommentar

Sag uns DEINE Meinung!

*

*

ÄHNLICHES