Shadow – Cloudgaming

Man kauft sich einen GamingPC, die Jahre vergehen und irgendwann kommt man an den Punkt an dem die neusten Spiele nicht mehr auf höchsten Grafikeinstellungen flüssig laufen. Es wird...

Man kauft sich einen GamingPC, die Jahre vergehen und irgendwann kommt man an den Punkt an dem die neusten Spiele nicht mehr auf höchsten Grafikeinstellungen flüssig laufen. Es wird Zeit aufzurüsten aber das kostet wieder viel Geld… Shadow, mit denen wir auf der Gamescom geredet haben, bieten dier hierzu eine Alternative.

Shadow ist ein Unternehmen bei dem man sich einen PC mieten kann. Dieser steht dann bei denen im Server und du kannst über eine Cloud darüber zugreifen. Das wichtige ist: Alles funktioniert wie bei einem normalen PC. Dass heißt nicht nur Spiele können gespielt, auch Programme ausgeführt und Arbeit verrichtet werden.

Zugriff hat man mit fast jedem HighEnd-Gerät, ob Laptop, Desktop-Computer oder Handy. Sofern die App verfügbar ist, kann man von überall seinen Shado-PC nutzen.

Solche Services könnten in naher Zukunft ernstzunehmende Konkurrenten werden, fast jeder besitzt ein HighEnd-Smartphone und ein einfacher Laptop reicht um Spiele wie Battlefield 1 in FullHD und hohen Einstellungen zu spielen. Somit bietet Shadow eine relativ günstige Alternative zum eigenen Gaming-PC. Aktuell kann ein Computer im Wert von 1500 Euro für 29.95€ pro Monat gemietet werden.

Natürlich gilt zu bedenken, dass auch eine fähige Internetverbindung gebraucht wird, immerhin wird der PC auf das eigene Gerät gestreamt. Nach Shadow bieten 10Mb/s eine tolle Erfahrung, für Handys gilt: Wifi oder 4G.

Wer kompetetiv spielen will, der kauft sich dann vielleicht doch lieber einen eigenen Gaming-Rechner, denn auch wenn der Ping bei durchschnittlich 16ms liegen soll hat Shadow aktuell nicht den Anspruch für das Wettkampfspielen ausgelegt zu sein. Für Casual-Spieler ist es nicht destotrotz eine tolle Alternative.

Aktuell ist Shadow nur in Frankreich zu haben, aber noch im 4. Quartal 2017 wollen sie in Deutschland, Großbritannien und der Schweiz launchen.

 

Quellen:

Gespräch mit Shadow auf der Gamescom

Flyer

Beitragsbild

Kategorien
NewsTop News
Kein Kommentar

Sag uns DEINE Meinung!

*

*

ÄHNLICHES