Microsoft entfernt Paint von Windows 10

Nach über 30 Jahren wird Microsoft eines der ikonischsten Programme aller Zeiten von seinem Betriebssystem werfen!

Viele von uns können sich sicher noch an den ersten Windows PC im Haus erinnern. Wenn man dann meist als kleiner, angehender Gamer an das teure Stück durfte, war für viele MS Paint die erste Wahl. Eine weiße Fläche, auf der man einfach etwas rumkritzelte und erste Erfahrungen mit dem Computer sammeln konnte. Mit dem Fall Creators Update im Herbst endet jedoch diese Ära, zumindest teilweise.

Denn nur die Weiterentwicklung für das klassische Paint endet. Somit gibt es ab dann keine neuen Features mehr. Microsoft möchte das Zeichenprogramm Paint 3D weiter etablieren und hat bereits jetzt die meisten Funktionen vom „Original-Paint“ übernommen. Überzeugen kann die App allerdings noch nicht ganz. Wer sich nicht an die neue Software gewöhnen kann, lädt sich aus dem Windows-Store einfach MS Paint herunter, dies ist dann eben eine veraltete Version.

Mit dem Fall Creators Update geht es jedoch nicht nur Paint an den Kragen. Die 3D Builder App, sowie Outlook Express, welches durch die neue Mail App ersetzt wird, werden entfernt. Dadurch gehen jedoch keine Funktionen verloren. Sie wurden lediglich in neue Apps und Programme übertragen. Eine Liste aller entfernten Dienste findet ihr hier.

 

Quelle:

Microsoft

Beitragsbild eigens angefertig mit MS Paint

Kategorien
News
Kein Kommentar

Sag uns DEINE Meinung!

*

*

ÄHNLICHES